Spendenaktion: Hilf beim Aufbau einer Krankenstation in Nepal

Ich wandere, ich blogge, du spendest!

Neues Jahr, neuer Weg, neuer Sinn: Dieses Mal will ich mit meiner Wandertour durch Deutschland nicht nur meinem Ziel dienen – Entspannung, Erlebnis, eigene Familiengeschichte erwandern – sondern auch dazu anregen, einem Land zu helfen, in dem Trekking auf die absolute Spitze getrieben wird und das im letzten Jahr unter einem starken Erdbeben unvorstellbar gelitten hat. Nepal – Himalaya, Everest, Annapurna, Sherpas, Buddhismus…

Von meiner Tour werde ich wie die letzten Male hier in meinem Blog berichten und hoffe euch damit sowohl zu unterhalten als auch dazu zu animieren, für den Aufbau von 2 Krankenstationen in sehr entlegenen Bergdörfern Nepals zu spenden und damit einem der ärmsten Länder der Welt zu helfen – hier erfahrt ihr mehr über das Projekt: Zwei Krankenstationen in Nepal mit Leben füllen.

Jeder noch so kleine Betrag bringt Hoffnung und Hilfe: Der auf der Projektseite ausgwiesene Betrag von insgesamt 750 € ist kein MUSS, kein ZIEl in dem Sinne – die Angabe war nur zur technischen Realisierung der Projekt-Webseite auf betterplace.org notwendig. Ich freue mich über jeden Euro, den wir zusammen sammeln können 🙂 Daher: Teilt meine Aktion so viel ihr wollt!

Meine tiefste Dankbarkeit sei euch gewiss, DANKE!